Stareneinflug in der Wagbachniederung am 5.9.2019

Stareneinflug/G.Schön
Stareneinflug/G.Schön

 

Aus Anlass des vom NABU bundesweit ausgerichteten Birdwatch bot unsere Ortsgruppe unter der Leitung von Willi Geiselmann und Klaus Lechner am 5. Oktober eine Exkursion zur Wagbachniederung an.

 

Trotz äußerst schlechter Wetterprognosen kamen fast vierzig interessierte Personen zumTreffpunkt.

 

Der Stareneinflug ist einerseits ein optisch schönes Spektakel, andererseits lässt sich an ihm vieles über den Vogelzug im Allgemeinen erklären. Lange Zeit sah es an diesem Abend danach aus, als ob überhaupt keine Stare in das Schilfgebiet einfliegen wollten, doch dann war es endlich soweit. Insgesamt kamen ca. 10.000 Stare zusammen, die immer wieder das versprochene Spektakel boten. Aus einem größeren Umkreis kommen die Vögel in Gruppen angeflogen. An diesem Abend ließen sich allerdings keine Greifvögel sehen, die üblicherweise diese Massenansammlung als Möglichkeit zur Nahrungsbeschaffung nutzen. Sonst wären die Flugformationen sicherlich noch spannender ausgefallen.

 

In wenigen Tagen ist es damit vorbei, denn die vielen Stare werden dann in ihre Überwinterungsgebiete ans Mittelmeer fliegen. (mehr zum Thema Vogelzug)

 

Text: Klaus Lechner