Die Rheinauen gestern und heute

Exkursion durch den Auenwald von Rappenwört "Äußerer Kastenwört" mit Sandra Kuebler

Datum und Uhrzeit:

27.05.2018  um 15:00 Uhr
10.06.2018 um 15:00 Uhr, 

08.07.2018 um 16:00 Uhr

Länge: 6 km

Dauer: 3 - 3,5 Stunden

Treffpunkt: n.N.

Mitbringen: Isolierte Sitzunterlage, Vesper, Getränke, wetterangepasste Kleidung- und Schuhwerk

Kostenbeitrag für Nicht-NABU-Mitglieder: 15 Euro

Bei Regen wird die Führung verschoben. Gemütliches Einkehren nach der Führung im Naturfreundehaus möglich.

Anmeldung spätestens zwei Wochen vor der Führung unter biodiversitaetsbotschafter@NABU-KA.de

Wer hätte das gedacht, dass wir bezogen auf ganz Deutschland in einem biologisch äußerst wichtigen und interessanten Gebiet leben? Entdecke mit mir in einem kleinen „Sesam öffne dich“ die Landschaft der Altaue in Rappenwört und die Geschichte der Rheinauen. Dabei soll geklärt werden, warum der Rhein durch Herrn Tulla begradigt wurde und wie sich die Rheinbegradigung bis heute auf Baumarten und Landschaft auswirkt.

 

Auf einem Hochwasserdamm können wir der Situation der früheren Rheinauen weiter nachspüren. Außerdem bewundern wir Pflanzen, die am Wegesrand wachsen. Darunter befinden sich u.a. auch einige Pflanzen aus der Phythotherapie, deren Wirkweise erklärt wird. Wer auf ein paar schöne, bewusste Stunden in der Natur Lust hat, darf sich auf die Exkursion freuen.