Natur wahrnehmen mit allen Sinnen

Exkursion durch die Rheinauen bei Rappenwört für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren mit Christine Wieczorek

 Datum:     07.04.2018

 05.05.2018

 09.06.2018

 Uhrzeit:  jeweils 10.30 Uhr

 Dauer: ca. 2 Stunden

 Treffpunkt: Haltestelle Altrheinbrücke (Straßenbahnlinie 6)

 

Die Rheinauen werden nicht umsonst der badische Dschungel genannt. Die üppige Pflanzenwelt, der gemächlich fließende Altrhein, das Licht- und Schattenspiel entführen den Spaziergänger in eine märchenhafte, mystische Landschaft.

 

Familien mit Kindern im Grundschulalter können Erfahrungen mit allen Sinnen machen, wenn Christine Wieczorek sie in den badischen Dschungel begleitet. Da wird beobachtet, gesucht, gerätselt, geschmeckt, gefühlt. So können wir im Frühling z.B. den Bärlauch kosten, dem Vogelkonzert lauschen,…

Durch den wechselnden Wasserstand ist keine Exkursion gleich. 

 

Neben dem Altrheinarm befindet sich noch ein ganz besonderes Gebiet, welches von Hitze und Trockenheit geprägt ist, die Brennen. Auch diese Landschaft wird erkundet. Im Sommer duften hier besonders die Wildkräuter und hitzeliebende Insekten können beobachtet werden. Somit können die Teilnehmer zwei verschiedene Lebens-räume in ihrer Heimat mit allen Sinnen kennenlernen: Feucht- und Trockengebiete. In einem abschließenden Experiment können die Teilnehmer Kalk in Steinen nachweisen. So ergibt sich eine abwechslungsreiche Exkursion im Altrheingebiet für Kinder und deren Eltern.