Biodiversitätsbotschafter/-innen im NABU Karlsruhe

Was sind Biodiversitätsbotschafter ?

Das Altrheingebiet zwischen Bingen und Iffezheim bietet vielfältige Landschaftsformen von Überschwemmungs-gebieten zwischen den Altrheinarmen bis zu Trockengebieten auf Binnendünen mit Sandrasen und Sandheiden.

 

Diese teilweise grundverschiedenen Landschaften bieten einer großen Zahl von Pflanzen und Tieren Lebensraum, die man andernorts nur noch selten oder gar nicht mehr findet. Deshalb gehört dieser Raum zu Recht zu den 30 Hotspots der biologischen Vielfalt in Deutschland.

 

Unter der Federführung der NABU-Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werden seit 2013 im Projekt „Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“ praktische Naturschutzmaßnahmen durch-geführt, die die biologische Vielfalt in der nördlichen Oberrheinebene sichern, aber durch die Wiederherstellung ursprünglicher Lebensräume auch vergrößern und entwickeln sollen (nähere Informationen zum Projekt unter www.lebensader-oberrhein.de.)

 

Zwischen 2015 und 2017 hat der NABU Baden-Württemberg Interessierte im Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört zu Biodiversitätsbotschaftern/-botschafterinnen ausgebildet, die jetzt selbstständig Exkursionen in den Landschaften des Oberrheins durchführen.

 

Die Biodiversitätsbotschafter/-innen haben sich zum Ziel gesetzt, für die Natur bzw. die Lebensräume am nörd-lichen Oberrhein zu werben und bei den Menschen ein Bewusstsein für das Besondere in ihrer Umgebung zu schaffen. Die Karlsruher Biodiversitätsbotschafter/-innen laden Sie nun zu vielfältigen Exkursionen ein. Damit möchten sie zugleich einen Beitrag dazu leisten, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie schön und schützenswert die biologische Vielfalt in unseren heimischen Biotopen ist.

 

Im folgenden werden einige Exkursionen samt Terminen, an denen diese stattfinden, vorgestellt. Die Exkursionen der Biodiversitätsbotschafter/-innen sind (wenn nicht anders angegeben) öffentliche Exkursionsangebote und Teil des Programms des NABU Karlsruhe.  Weitere Veranstaltungen des NABU Karlsruhe finden Sie unter Termine und Veranstaltungen.

Wir raten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf wettergerechter Kleidung und geeignetes Schuhwerk zu achten.

 

Kontakt: biodiversitaetsbotschafter@NABU-KA.de

 

Exkursionen der Biodiversitätsbotschafter/-innen im NABU Karlsruhe (Liste):

 

  1. Fühlen, riechen, schmecken und hören - Exkursion für Blinde und Sehbehinderte im Ötigheimer Wald mit Biodiversitätsbotschafterin Dr. Olivia Dieser >> mehr
  2. Biodiversität am See - Exkursion durch das NSG "Altrhein Kleiner Bodensee" mit Biodiversitatsbotschafterin Sandra Heitmann >> mehr
  3. Form und Farbe von Insektenflügeln - Exkursionen ins Naturschutzgebiet Weingartener Moor und Bruchwald Grötzingen mit Biodiversitätsbotschafterin Dr. Eva Kemp >> mehr
  4. Die Rheinauen gestern und heute - Exkursion durch den Auenwald von Rappenwört „Äußerer Kastenwört“ mit Biodiversitätsbotschafterin Sandra Kuebler  >> mehr
  5. Karlsruhes kleine Wüste – Exkursion in das NSG „Alter Flugplatz“ mit Biodiversitätsbotschafterin Regina Mall >> mehr
  6. Von nass bis trocken - Exkursion in das Naturschutzgebiet „Altrhein Maxau“ sowie das Natur- und Land-schaftsschutzgebiet „Burgau“ am Knielinger See mit Biodiversitätsbotschafter Dr. Peter Müller  >> mehr
  7. Märchen und Natur - Exkursion in den Oberwald mit Biodiversitätsbotschafterin Annette Volz >> mehr
  8. Heilkräuter am Wegesrand - Exkursion Weingartner Moor - Bruchwald Grötzingen mit Biodiversitätsbotschafterin Petra Schifferdecker-Warschburger >> mehr
  9. Natur wahrnehmen mit allen Sinnen - Exkursion durch die Rheinauen bei Rappenwört mit Biodiversitätsbotschafterin Christine Wieczorek für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren     >> mehr