Ausbildung Biodiversitätsbotschafter/-in

im Rahmen des Projekts "Lebensader Oberrhein - Naturvielfalt von nass bis trocken"

Im Jahr 2007 hat die Bundesregierung die Nationale Strategie zur Biologischen Vielfalt ausgerufen. Seit 2011 setzen sich in Deutschland unterschiedliche Projekte für die Umsetzungen der Biodiversitätsstrategie im Rahmen des Bundesprogrammes ein. Das Projekt „Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“ ist eins von diesen.

Das nördliche Oberrheingebiet zwischen Bingen in Rheinland-Pfalz und Bühl in Baden-Württemberg gehört zu den 30 „Hotspots“ der biologischen Vielfalt in Deutschland. Auf einer Fläche von über 2.200 Quadratkilometern finden wir einen außergewöhnlichen Reichtum an Lebensräumen von nass bis trocken. Die NABU-Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werden sich in den nächsten Jahren für die Entwicklung und den Schutz dieser biologischen Vielfalt am Oberrhein einsetzen. Der NABU Baden-Württemberg wird einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf wertvolle Binnendünen und Flugsandfelder setzen. Lebensräume, die in Baden-Württemberg nur am Oberrhein vorkommen.

 

Ein wichtiger Teil dieser Initiative ist es, Menschen dafür zu gewinnen, sich als Botschafter /-innen für die außergewöhnliche Natur am Oberrhein zu engagieren. Gemeinsam mit dem Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört (NAZKA) bietet der NABU 2015 einen Kurs zur Ausbildung von Botschafter /-innen für die biologische Vielfalt an. Durch sechs Themenabende im NAZKA und fünf Exkursionen in den Lebensräumen von nass bis trocken erwerben die Teilnehmenden das Rüstzeug, um als Botschafter- /innen für die biologische Vielfalt aktiv zu werden. Mit eigenen Führungen, Vorträgen oder Aktionen zum Mitmachen werben sie für „ihre“ Natur und schaffen Bewusstsein für das Besondere vor der eigenen Haustür.

Die frisch gebackenen Botschafter /-innen bekommen ein Zertifikat, das sie als Kenner /-innen des Hotspots ausweist. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, Fahrt- und Verpflegungskosten müssen selbst getragen werden. Der Start ist am 25. Februar 2015. Die Exkursionen, die ab Mai 2015 jeweils samstags stattfinden, werden mit den Teilnehmenden vereinbart.


IInteresse? Melden Sie sich bis zum 15. Februar 2015 beim NABU Baden-Württemberg an: Anke.Beisswaenger@NABU-BW.de, 0711 / 96672-11

 

Den Flyer "Ausbildung Biodiversitätsbotschafter/-in mit den einzelnen Terminen gibts hier als pdf-Datei zum Download:

Download
Flyer "Ausbildung Biodiversitätsbotschafter/-in"
2014-11-12 NABU BW_BBV_Flyer BioDivBotsc
Adobe Acrobat Dokument 1'017.4 KB

Ausführliche Informationen zum Projekt "Lebensader Oberrhein" finden Sie hier