Karlsruher Naturkompass

seit 14.04.2015 online – per Internet zum Naturerlebnis

Raus in die Natur – aber wohin? Geführte Exkursionen sind nicht jedermanns Sache, und eine Tageswanderung übersteigt auch häufig den verfügbaren Zeitrahmen. Für Leute, die auch ohne umfangreiche Recherche und mit geringem Aufwand lohnende Ziele in der Natur erreichen möchten, hat der Agenda-21-Verein Karlsruhe gemeinsam mit NABU und BUND den Karlsruher Naturkompass ins Leben gerufen:

 

Über www.karlsruher-naturkompass.de gelangen Interessierte zu Hause auf dem PC und unterwegs mit dem Tablet zu derzeit 20 Tipps zu beobachtbaren Tier- und Pflanzenarten in Karlsruhe. Weitere Tipps werden in den folgenden Wochen eingestellt – mit jahreszeitlich aktuellen Hinweisen. Bei allen Tipps ist aufgeführt, in welchem Zeitraum diese zu sehen sind und ob der Beobachtungsort mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Rollstuhl erreichbar ist. Dazu gibt’s ausführliche Hintergrundinformationen zu den einzelnen Arten und einen Lageplan.

 

Auf youtube gibt’s auch einen Film über die offizielle Eröffnung des Karlsruher Naturkompass bei den Graureihern am Weiherwaldsee (Fernsehbeitrag von Baden TV)